Manuelle Saftpressen

Manuelle Saftpressen: Es gibt viele Werkzeuge um an einen gesunden Saft zu kommen. In jedem Fall ist es besser den Saft selber auszupressen als zu kaufen. Der selbstgepresste Saft ist gesünder und schmeckt einfach besser. Es gibt sehr unterschiedliche Möglichkeiten den Saft auszupressen. Ob manuell von Hand oder mit elektrischen Geräten, beide Methoden liefern sehr viele Vitamine. Bei den elektrischen gibt es teilweise einige Nachteile aber dafür sind sie sehr effizient. Die manuellen Saftpressen haben den Nachteil, dass sie durch manuelle Kraft arbeiten aber das kann auch erfrischend sein.

Heute stellen wir manuelle Saftpressen vor: Von einfachen Zitruspressen bis zu technisch ausgereiften Hebel-Saftpressen sind alle Modelle vertreten.

Manuelle Saftpressen

Zitruspresse 0,7 Liter für Zitronen, Orangen und Grapefruit transparent orange

  • Zitruspresse 0,7 Liter
  • Abmessungen: 21×18,3×10,5cm,
  • Teile sind spülmaschinenfest und gefriergeeignet.
Lurch 10216 Green Power Saftpresse manuell grün / creme
Die manuelle Saftpresse ist für verschiedenes Entsaftungsgut geeignet und leicht zu reinigen.
Rosenstein & Söhne Professionelle Hebel-Zitruspresse „Premium“
Schwere Zitruspresse ohne Motor ideal für Zitrusfrüchte.
Defort DSJ-200 Saftpresse
Manuelle Saftpresse mit Wellenprinzip, für Obst und Gemüse geeignet.

 

Fazit

An der Auswahl sieht man, dass es ganz unterschiedliche manuelle Saftpressen gibt. Für welche manuelle Saftpresse man sich entscheidet sollte von Fall zu Fall entschieden werden. Wichtig ist, dass die Saftpresse zum Entsaftungsgut passt. Wenn man eine manuelle Saftpresse sucht wird man hier sicherlich fündig.